Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "matthies-landwirtschaft.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "matthies-landwirtschaft.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK

Sonstige Pilze, die sporadisch im Rasen auftreten können, ohne direkt Schäden zu verursachen.



Schleimpilze

AlgenAlgen 2

(Quelle: Eurogreen Diagnose- und Therapiehandbuch


Treten vorwiegend im Sommer bei feucht-warmer Witterung auf. Die in verschiedenen Farben vorkommenden Fruchtkörper (kleine Kugeln) verursachen keine Schäden an den Gräsern und verschwinden nach weinigen Tagen von selbst.



Mehltau



AlgenAlgen 2

(Quelle: Eurogreen Diagnose- und Therapiehandbuch

Tritt vorwiegend im Sommer in Schattenlagen und insbesondere an Wiesenrispe (Poa pratensis) auf. Schwächt die Gräser bei starker Infektion durch Myzelüberzug auf den Blättern. Dies führt zu einer Verringerung der Photosynthese.

Keine Gegenmaßnahmen erforderlich.



Die Beiträge und Bilder sind © Dr. Harald Nonn, EUROGREEN entnommen.

 

Log in

create an account